Projekt Containerriese

Als ich im Jahre 2003 täglich mit der Fähre über die Elbe musste und ich die ersten Containerriesen in den Hafen einfahren sah, war der Wunsch geboren so ein Schiff als RC Modell nachzubauen. Das Vorbild war auch schnell gefunden, es sollte die Hamburg Express der Hapaq Lloyd sein. Nun begann die Suche nach Bauplänen oder ähnlichem. Meine Anfrage bei Hapaq Lloyd brachte schnell die Antwort wer die Pläne hat. Es ist die Hyundai Heavy Industries Werft in Ulsan/Südkorea. Wiederholte Anfragen brachten aber leider kein Ergebnis.

Also mit Bauplänen war nichts. Das Internet hält aber jede Menge Bilder dieses Schiffes bereit, anhand derer man sich die einzelnen Maße ableiten konnte.

Nun kam die Frage nach dem Maßstab. Da diese Schiffe in den Häfen nur mit der Hilfe von Hafenschleppern manövrieren können. Suchte ich nach Hafenschleppern mit kleinem Maßstab. Mit der Pollux im Maßstab 1:100 wurde ich fündig, dadurch kam dieses kleine Boot in meine Flotte.

Bei einem Maßstab von 1:100 würde mein Containerriese immerhin noch 3,2 Meter lang 43,5 cm Breit und knapp 50 cm hoch werden. Ein solches Monstrum passt aber in einem Stück definitiv nicht durch unser Treppenhaus. Also musste das Modell zweigeteilt werden. Ein weiteres Problem stellten in der Planungsphase noch die Beschaffbarkeit von diversem Zubehör dar. Doch fast alles ist in entsprechender Größe verfügbar. Der Schiffspropeller des Originals ist immerhin größer als 9 Meter!    

 

Die Rohform  |  Ausbau des Bugteils  |  Ausbau des Heckteils  |  Aufbauten und Ausbau RC Funktionen  |  Der Aufbau der Brücke  |  Hochzeit

Meine Flotte  |  Autos  |  Projekt Containerriese 1:100

 

 

Home  |  Familie  |  Computer  |  Modellbau   |  Kontakte 
© 2001 by Franz Ladda