Projekt Containerriese

Ausbau Bugteil   

 

Erste Laminatschicht ist aufgetragen

 

Glasfasergewebe als zweite Laminatschicht

 

 

 

Innen auch nochmals verstärkt mit Glasfasergewebe und Epoxyharz

 

Das fertige für den Einbau vorgesehene Ruder

 

Die dritte Version des Querstrahlruders, diese hat endlich richtig Power

 

 

Vorbereitung für den Einbau, Querstrahlruder ist schon drin und mit Gips fixiert. Die Ränder sind weggeschliffen.

 

Sicht von vorn

 

 

Jetzt mit Abdeckung

 

Missbrauch einer Bratwurstzange

Größenvergleich: Pollux 1:100 zur Hapaqloyd Hamburg Express

Einbau der RC Komponenten in den vorderen Rumpf: Als erstes die Ankerwinden.

ankerwindentest.jpg (282288 Byte)

Beide Ankerwinden sind symetrisch aufgebaut.

ankerwinde1.jpg (230768 Byte)

Grundprinzip: ein Servokanal wird zum Lösen des Motors von der Ankerkettenwelle oder zum Schalten des Motors zum Einholen des Ankers verwendet.

Für den Querstrahlrudermotor und die Ankerwinden muss Platz geschaffen werden...

einbaunischen.jpg (187205 Byte)

Jetzt fehlen noch die Ankerklüsen..

ankerkluesen1.jpg (248123 Byte)

So sieht das ganze jetzt von vorn unten und von

komplettvonvorn.jpg (227346 Byte)

vorn oben und

von der Seite aus.

Motor für das Querstrahlruder ist nun auch befestigt...

querstrahlmotor.jpg (208268 Byte)

Jetzt wird für das Äußere Finisch erst einmal der Deckel zu gemacht ;-)

deckelzu.jpg (185449 Byte)

Nun wird der Anker eingebaut...

Nun die Anpassungen an "Deck"

Nach dem ersten Anstrich, Anker ist mit Ankerkette eingebaut

Die Rohform  |  Ausbau des Bugteils  |  Ausbau des Heckteils  |  Aufbauten und Ausbau RC FunktionenDer Aufbau der Brücke  |  Hochzeit

Erste Schritte zur Meine Flotte  |  Autos  |  Projekt Containerriese 1:100

 

Home  |  Familie  |  Computer  |  Modellbau   |  Kontakte 
© 2001 by Franz Ladda